68 Views



Muss man vor Lock Picking Angst haben?

Lock Picking ist, dass Öffnen eines Türschlosses (Profilzylinder) ohne den passenden Schlüssel mit Hilfe eines Hand- oder Elektropicks.

Grundsätzlich ist es theoretisch möglich fast jedes mechanische Türschloss zu knacken sprich zu picken. Aber wie so oft liegt zwischen Theorie und Praxis noch das Können des Einbrechers.

Warum, man sich vor dennoch Lock Picking schützen sollte, erklären wir euch in diesem Video.

Produkt Hinweis:

Türbeschlag mit Lock Picking Schutz:
https://www.siko-shop.de/Beschlaege-Tuerbeschlaege/Sabotagesichere-Tuerbeschlaege-und-Zubehoer-von-Drumm:::28_296.html

Schließzylinder mit Picking Hemmung durch Magnete:
https://www.siko-shop.de/Schliesszylinder/Schliesszylinder-mit-Sicherungskarte/Anker-3800:::489_529_924.html

elektronische Schließzylinder:
https://www.siko-shop.de/Elektr-Schliesszylinder:::60.html

Ihr habt Fragen Rund um das Thema “Lock Picking”, dann würden wir uns freuen, wenn Ihr zu uns Kontakt aufnehmen würdet.

Sicherheitstechnik Kortus
👨‍💻Ihr Ansprechpartner: Dirk Kortus
🖥www.siko-shop.de
🖥www.schliessanlage-kaufen.de
📞 Tel: 034491-82186
📧Mail: service@sikosln.de
✅ Whatsapp: 03449182186

source

12 thoughts on “❌ Muss, man vor Lock Picking Angst haben? 😱”
  1. Eins der besten Schlosser gegen lockpicking ist das ikon verso cliq zylinder. Aber wenn du ein richtigen Profi hast der genug Zeit hat wird's schwer. Wenn jemand rein will kommt er das auch man kann es ihn nur schwerer machen.

    Eine gute kombi ist zb ikon verso cliq zylinder + Panzerriegel im Mauerwerk & Überwachungskamera mit Sprachfunktion per handyapp um abzuschrecken wenn er an der Tür zu Gage ist einfach mal freundlich fragen was er da tut 😅😅😅😂

  2. Schönes Video. Realistisch wird Picking nicht angewandt. Viel schwieriger sehe ich Schlagschlüssel, dagegen sind nur wenige Zylinder gut gesichert. Der Einbrecher braucht dafür zwar auch einige halbwegs passende Musterschlüssel, doch die gibt's direkt legal im Netz.
    Daher Schutzbeschlag mit Rosette, gern Widerstandsklasse 2, Zylinder nochmal gehärtet und möglichst sicher gegen Schlagschlüssel.
    Gibt's im Netz Hinweise dass der Zylinder durch "bumping" zu öffnen ist, ist er bei mir raus.

  3. Lockpicking wird praktisch gar nicht für Eigentumsdelikte sonder (fast) ausschließlich für unerkanntes Eindringen, etwa zum Platzieren von Wanzen, verwendet.
    Um bei Polizeikontrollen nicht aufzufallen nehmen Einbrecher heute meist kein Einbruchswerkzeug mehr mit. Also schaut, was ihr so im Gartenhaus, Schuppen usw. liegen habt, da bedienen sich die Einbrecher für den Einbruch.
    13:22 Einen Zylinder ohne Spuren an den Stiften zu knacken ist aber nochmal wesentlich schwieriger. Das machen, an der Haustür, praktisch nur Geheimdienste.

  4. Sehr sehr gutes Video. Ich als Lockpicker kann nur zustimmen.

    Jedem sollte klar sein: Ein Brecheisen im Baumarkt kaufen ist wesentlich einfacher, als Lockpicking zu lernen.

    Und wie von dir bereits erwähnt: auf Knien zu hocken ist ein ganz anderes Level als entspannt auf der Couch Lockpicking zu machen.

  5. Generell kann man sich nicht 100%ig gegen das Lockpicking schützen. Man kann es aber zu einem gewissen Grad erschweren.

    Aber ehrlich:
    Kaum ein Einbrecher kann das, das ist nichts was man in ein paar Tagen lernt, das ist für einen Einbrecher viel zu viel Wissen was er sich aneignen muss. Es ist sehr selten dass diese Fähigkeiten zum Einbrechen benutzt werden.
    Unter Zeitdruck und Adrenalin ist das dann auch wieder eine andere Sache, aber immernoch machbar.
    Dennoch muss man nicht ernsthaft mit dieser Art von Einbruch rechnen.

    Eher sollte man sich Gedanken über einen vernünftigen Bohr- und Bruchschutz und eine Schutzrosette machen.
    Dennoch sollte man einen Vernünftigen Zylinder einbauen. Abus C83, ec550 und so sind nicht wirklich ernst zu nehmen. Da greift man besser zu Evva 4ks, ics oder eben den Magnet Systemen. Ich als Lockpicker bin auch ein riesiger Fan von der Assa Twin und Assa dp Reihe, aber die bekommt man schlecht.

    Was die Spuren betrifft:
    Wemm jemand wirklich weiß was er tut und wirklich will, dann ist es machbar dass die Spuren so minimal gehalten werden, dass nach einmaligem picken keine brauchbaren Spuren zurückbleiben. Das erfordert aber enorm viel Feingefühl und können.

    Alles in allem von den Informationen her sehr gut und korrekt!

  6. Beim einem Bekannten wurde die Tür mit Schlagschlüssel geöffnet. Allerdings war hier ein billiger Schließzylinder verbaut. Da der Schlagschlüssel deutliche Spuren hinterlassen hat, konnten die Ermittler Recht schnell erkennen, wie es gemacht worden ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *